Zur Startseite

Der Hoftex Group–Konzern ist eine international agierende Unternehmensgruppe der Textilindustrie. In den drei Geschäftsbereichen Hoftex (Yarns), Tenowo (Nonwovens) und Neutex (Home Decoration) bündelt die Hoftex Group eine in der Textilbranche einmalige Produktions-, Forschungs- und Entwicklungs-Expertise. Als Hersteller von textilen Lösungen werden   unsere Unternehmen als kompetente und zuverlässige Partner für Kunden in einer Vielzahl zukunfts- und wachstumsstarker Industrien geschätzt.

Die beständige Eigentümerstruktur der Hoftex Group AG und ihr balanciertes Produkt- und Leistungsportfolio gewährleisten eine langfristig ausgerichtete, stabile Unternehmensentwicklung. Kunden der Hoftex Group AG haben so auch über mehrjährige Produktzyklen hinweg die Sicherheit, einen verlässlichen und liefertreuen Partner an ihrer Seite zu wissen.

Höchste Produktqualität, innovative Textillösungen und Zuverlässigkeit sind die Eckpfeiler des Unternehmenserfolgs der Hoftex Group. Führende Unternehmen der Automobil-, Textil-, und Konsumgüterindustrie sowie des Handels zählen zu den Kunden, für die die Hoftex Group Produktionskapazitäten in Deutschland, Europa, Nordamerika, Indien und China bereithält.

Innovativ.   Zuverlässig.   Global.

Die Zukunft der modernen Textilindustrie unter einem traditionsreichen Dach  

 
 
Elastikgarn
Bild
 
 
roblon

mehr

Der Geschäftsbereich HOFTEX stellt den Ursprung der heutigen Hoftex Group dar und bietet klassische Spinnerei-produkte wie Garne und Zwirne mit Schwerpunkt auf technische Textilprodukte und hochwertige Bekleidung an. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt und produziert HOFTEX neben klassischen Garnen und Zwirnen auch zahlreiche Spezialtextilien wie zum Beispiel Garne für die Reifenherstellung und für Anwendungen im Nahrungsmittel-bereich. Die zentral in Deutschland gelegene Produktion und Entwicklung sichert den Kunden kurze Produktionszeiten und termingerechte Lieferung.

Logo Tenowo
Tenowo
 
 
Labor

mehr

Der Geschäftsbereich TENOWO nimmt mit Standorten in Europa, Nordamerika, China und Indien eine marktführende Stellung für die Entwicklung und Herstellung innovativer technischer Textilprodukte und Vliesstoffe ein und beweist mit deutlich zweistelligen Wachstumsraten, dass die moderne Textilindustrie auch in Deutschland weiterhin erfolgreich sein kann. TENOWO entwickelt und produziert dabei Produkte wie Akustikvliesstoffe für die Automobilbranche, Vliesstoffe für die Bauindustrie, die Kabelindustrie oder die Bekleidungsbranche.

Logo Neutex
Bild
 
 
Weben

mehr

Der Geschäftsbereich NEUTEX bündelt die Segmente Dekorationsstoff-weberei, Färberei und Ausrüstung und behauptet seit rund 50 Jahren seine Position in einer Branche, in der Kreativität, eine stetige Anpassung an den Zeitgeist der lokalen Märkte, kurze Entwicklungs- und Produktionszeiten sowie eine hohe Innovationskraft und -geschwindigkeit entscheidend für den Erfolg sind. Heute produziert und vertreibt NEUTEX als Premium-Systemlieferant weltweit kreative Dekostoffe als Meterware sowie fertig konfektionierte Heimtextilien und liefert neuartige textile Sonnenschutzlösungen an die weiterverarbeitende Industrie.

 

Über Hoftex Group

An der Spitze des Konzerns steht die Hoftex Group AG als Finanz- und Managementholding. Hier werden zentral die Konzernsteuerungs- und Servicefunktionen wahrgenommen. Als deutsche Aktiengesellschaft hat die Hoftex Group AG mit ihren Organen Vorstand und Aufsichtsrat eine zweigeteilte Leitungs- und Überwachungsstruktur.

 
 

Die Unternehmen der Hoftex Group sind auf 3 Kontinenten in 5 Ländern an insgesamt12 Standorten mit Produktion und Vertrieb vertreten und stehen ihren Kunden weltweit als Partner zur Verfügung.

 
 

Die Hoftex Group zählt zu Europas großen Textilunternehmen und prägt seit rund 160 Jahren die internationale Textilindustrie. In dieser Zeit hat sie sich vom Standard-Textilproduzenten in mehreren Schritten zum diversifizierten Nischenanbieter hochinnovativer Textilprodukte entwickelt.

 
 
 

MANAGEMENT

 
 

Vorstand und Aufsichtsrat sind den Interessen der Aktionäre und dem Wohl des Unternehmens verpflichtet. Der Vorstand leitet die Gesellschaft und führt die Geschäfte. Der Aufsichtsrat berät und überwacht die Arbeit des Vorstands.


 
 

Mitglieder des Vorstands

 
 
 
 
Klaus Steger

KLAUS STEGER

Vorstandsvorsitzender

 
 
Jacques van den Burg

Jacques van den Burg

Mitglied des Vorstands

 

Mitglieder des Aufsichtsrat

Waltraud Hertreiter / Vorsitzende

Martin Steger / stellv. Vorsitzender

Tom Steger

York Riedel

Werner Berlet

Renate Dempfle

Wolfgang Schmidt *

Carmen Teismann *

Johanna Falasa *


* von den Arbeitnehmern gewählt

Kontakt

Ihr Kontakt zur Unternehmenszentrale:

Mail: info(at)hoftexgroup.com

Tel: +49 9281/49-0

kontakt
 
 
 

STANDORTE

 
 
 

GESCHICHTE

1853/1869
1853/1869
Gründung "Mechanische Baumwoll-Spinnerei Hof" sowie der "Neue Baumwoll-Spinnerei Hof"
1869
1869
Fusion mit der Mechanischen Weberei Hof zur "Neue Baumwoll-Spinnerei und Weberei Hof" und damit Grundsteinlegung für die spätere Textilgruppe Hof
1931
Übernahme der Süddeutschen Webstoff-Gesellschaft, die den Grundstein für den heutigen Geschäftsbereich TENOWO darstellt
1963
1963
Erwerb der Neuen Textilgesellschaft Münchberg mbH - eine Dekorationsstoffweberei mit Färberei und Ausrüstung (Grundstein des heutigen Geschäftsbereichs NEUTEX)
1996
1996
Neustrukturierung der Textilgruppe Hof unter Leitung einer Holding
1997
1997

Die Nürnberger Südwolle AG übernimmt die Mehrheitsanteile der Textilgruppe Hof. Die Gruppe richtet sich strategisch neu aus hin zu technischen Textilien und Vliesstoffen und erschließt weltweite Absatzmärkte.

2005-2007
2005-2007
Mit dem Kauf des rumänischen Dekostoffherstellers SC Textor S.A. und der Spezialgarnhersteller SBS CoreTech GmbH und Max Süss GmbH wird die Spezialisierung weiter vorangetrieben.
2006
2006
Mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte für Vliesstoffe auf Basis der Wasserstrahl-Technologie in Reichenbach/Sachsen und der Beteiligung an einem indischen Vliesstoffhersteller beginnt für TENOWO eine Phase weltweiten Wachstums.
2013
2013
Der Weiterentwicklung der Gruppe zum international ausgerichteten, technologisch kompetenten Partner Rechnung tragend, erfolgt die Umbenennung des Konzerns in HOFTEX GROUP
2013
2013
TENOWO setzt mit dem Bau einer Produktionsstätte in China seine internationale Wachstumsstrategie fort.
2014
2014
Mit der Millioneninvestition in ein 2. Werk in Reichenbach/Sachsen setzt TENOWO einen weiteren Meilenstein und bekennt sich zum Produktionsstandort Deutschland.
 
 
1853/1869
Gründung "Mechanische Baumwoll-Spinnerei Hof" sowie der "Neue Baumwoll-Spinnerei Hof"
1
1869
Fusion mit der Mechanischen Weberei Hof zur "Neue Baumwoll-Spinnerei und Weberei Hof" und damit Grundsteinlegung für die spätere Textilgruppe Hof
2
1931
Übernahme der Süddeutschen Webstoff-Gesellschaft, die den Grundstein für den heutigen Geschäftsbereich TENOWO darstellt
3
1963
Erwerb der Neuen Textilgesellschaft Münchberg mbH - eine Dekorationsstoffweberei mit Färberei und Ausrüstung (Grundstein des heutigen Geschäftsbereichs NEUTEX)
4
1996
Neustrukturierung der Textilgruppe Hof unter Leitung einer Holding
5
1997

Die Nürnberger Südwolle AG übernimmt die Mehrheitsanteile der Textilgruppe Hof. Die Gruppe richtet sich strategisch neu aus hin zu technischen Textilien und Vliesstoffen und erschließt weltweite Absatzmärkte.

6
2005-2007
Mit dem Kauf des rumänischen Dekostoffherstellers SC Textor S.A. und der Spezialgarnhersteller SBS CoreTech GmbH und Max Süss GmbH wird die Spezialisierung weiter vorangetrieben.
7
2006
Mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte für Vliesstoffe auf Basis der Wasserstrahl-Technologie in Reichenbach/Sachsen und der Beteiligung an einem indischen Vliesstoffhersteller beginnt für TENOWO eine Phase weltweiten Wachstums.
8
2013
Der Weiterentwicklung der Gruppe zum international ausgerichteten, technologisch kompetenten Partner Rechnung tragend, erfolgt die Umbenennung des Konzerns in HOFTEX GROUP
9
2013
TENOWO setzt mit dem Bau einer Produktionsstätte in China seine internationale Wachstumsstrategie fort.
10
2014
Mit der Millioneninvestition in ein 2. Werk in Reichenbach/Sachsen setzt TENOWO einen weiteren Meilenstein und bekennt sich zum Produktionsstandort Deutschland.
11